Kersten Winter

Tai Chi Chuan

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Über mich

Über mich

Kersten

Kersten Winter - Heilpraktikerin und Tai  Chi Lehrerin im Yang-Stil

Im Jahre 1990 kam ich das erste Mal mit Tai Chi in Berührung. Es gab in Erfurt eine Gruppe von Enthusiasten, die sich mehrmals wöchentlich im Park trafen, um unter Anleitung von Herrn Jens Petter diese Kunst zu üben. Über drei Jahre gehörte ich zu ihnen, lernte gut geerdet, aufrecht, entspannt und wach zu stehen und mich zu bewegen. Die Faszination blieb, daß ich meinen Weg über Aus- und Weiterbildungen selbst weiterging und 1999 begann Gruppen anzuleiten. LehrerInnen wie Peter Kagelmann, Foen Tjoeng Lie, Jian Gui Yan , Yang Zeng He und viele andere haben mich unterrichtet. Aber das wichtigste ist ja der eigene Weg des Übens. Über die Jahre hat sich das Interesse auf die chinesische Medizin erweitert. So wurde ich Heilpraktikerin, lernte Qi Gong, Shiatsu, Akupressur und Akupunktur.

Ich mag die vielen Facetten in dieser Kunst, das Üben allein oder mit Partner, mit der leeren Hand oder mit einem Gerät, die Schulung von Koordination und Gleichgewicht, von Entspannung und Struktur, von Aufmerksamkeit und das "Geschehenlassen".

Ich mag mich verbinden mit Himmel und Erde, im Wind schwanken oder wie im "Spiel der Tiere" in die Haut eines Bären oder Affen schlüpfen.

Meine Ausbildung im Überblick:

  • Übungspraxis seit 1990

  • Ausbildung bei Foen Tjoeng Lie
    (1996-1998) bei Kolibri – Seminare Hamburg

  • (Dez. 2001)Tai Chi Intensivtraining in Guangzhou (China) bei Frau Jian Gui Yan

  • 2002 – 2005 heilpraktische Ausbildung (TCM, Shiatsu, Fußreflexzonenmassage, Beckenbodentraining)

  • Seit 2005 Zulassung als Heilpraktikerin

  • 2009/2010 Akupunkturausbildung bei F.Thews

  • laufende jährliche Weiterbildungen in Tai Chi und Qi Gong